Adventskalender für alle

Die Idee 

Es hat Tradition, dass das UNESCO-Freifach „Politik über Mittag“ im Dezember eine Benefizveranstaltung zugunsten einer wohltätigen Organisation durchführt. Das ist auch unser Beitrag an den Tag der Menschenrechte, der weltweit am 10. Dezember begangen wird. Dieses Jahr hatten wir eine andere Idee – nicht nur (aber auch) wegen Corona: Es gibt keine Abendveranstaltung mit tollem Programm, sondern ein schönes Produkt zu kaufen! 

 

Unser Produkt 

Mit Hilfe von diversen Deutsch-Lehrpersonen der KZO produzierten wir zwei Geschichten-Adventskalender. Verschiedene Klassen verfassten im Unterricht Kurzgeschichten, überarbeiteten sie und leiteten die überzeugendsten Arbeiten weiter. Eine Jury aus unserem Freifach hat aus allen eingereichten Texten noch einmal die besten ausgewählt und zu zwei Adventskalendern zusammengestellt: Es gibt eine Ausgabe für Kinder von 5-8 Jahren und eine für Jugendliche und Erwachsene. Beide Kalender sind liebevoll mit Zeichnungen der Kunststudentin und ehemaligen KZO-Schülerin Lina Brazerol illustriert.  

 

Der gute Zweck 

An jedem Tag im Advent eine Geschichte (vor)lesen, das macht Freude. Doch nicht nur den Käufer*innen – wir wollen mit unserer Aktion vor allem Menschen helfen, die weniger vom Glück verwöhnt sind als wir. Den gesamten Erlös aus dem Verkauf der Adventskalender spenden wir deshalb, und zwar an diese zwei Organisationen: 

  • Syrian Refugee Crisis: Dieser kleine Verein mit Sitz in Zürich betreibt in Jordanien ein Therapiezentrum für kriegstraumatisierte syrische Flüchtlingskinder und ihre Familien. Wir haben schon viele Male für Syrian Refugee Crisis gesammelt und sind mit den Gründern, zwei syrischen Brüdern, persönlich bekannt. Auch wenn der Bürgerkrieg in Syrien nicht mehr so oft in den Schlagzeilen ist – er dauert an und die Kriegsopfer haben Hilfe nach wie vor dringend nötig! 

  • Médecins Sans Frontières: Diesen Frühling haben wir uns mit den Zuständen in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln beschäftigt (siehe hier) - und waren erschüttert. Die grosse internationale Organisation „Ärzte ohne Grenzen” leistet auch dort medizinische Nothilfe. Seit unserem Interview mit einer freiwilligen Helferin vor Ort ist alles nur noch schlimmer geworden, die Corona-Pandemie schreitet fort und das grösste der Lager wurde durch einen Brand verheert – wir wollen einen Beitrag gegen das Leiden leisten!  

 

Wie bestelle ich? 

Wenn du dir selbst oder lieben Menschen eine Freude bereiten und gleichzeitig etwas für Menschen in Not tun willst, bestelle hier einen oder mehrere Adventskalender! Fülle dazu das untenstehende Formular aus. Sobald du es abgeschickt hast, erhältst du ein Bestätigungs-E-Mail (unbedingt Spam-Ordner überprüfen!) mit Informationen zu den Bezahlungsmöglichkeiten. Überweise uns den Kaufbetrag für deine Bestellung (bitte aus der untenstehenden Liste selbst ausrechnen!). Ab 18.11.2020 senden wir dir dann deine(n) Kalender per Post zu, bzw. als KZO-Angehörige*r wird dir deine Bestellung in der Schule ausgeliefert.  

 

Preise pro Kalender

  • Schüler*innenpreis: CHF 25.-

  • Normalpreis: CHF 30.- 

  • Solidaritätspreis: ab CHF 50.-

  • Für Nicht-KZO-Angehörige: Versandkosten (pro Kalender!) CHF 4.- 

Ich möchte Adventskalender bestellen:

Kalender für Erwachsene:

AUSVERKAUFT!

Kalender für Kinder:

AUSVERKAUFT!

© 2020 by Politik über Mittag

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now